ferment - Die Idee

Bilder, die bewegen
Worte, die berühren
Augenblicke, die beatmen

Die ferment-Medien sprechen seit 1959 Gemüt, Herz und Verstand an. Sinnlich, tiefgründig und klar möchten sie zu einer lebensnahen Spiritualität beitragen. 

Das lateinische Wort «fermentum» bedeutet Sauerteig – Triebmittel für bekömmliches nahrhaftes Brot. Ein biblisches Bild, das uns als Redaktion leitet.

Pater Martin Werlen OSB präsentiert sein neues Buch

Bildband 2017  - mit Videos

Werfen Sie hier einen ersten Blick ins Heft. 

Hier finden Sie die Videos zum Bildband.

Und hier geht es zur Bestellung.

Social Media

Hier finden Sie unseren YouTube-Kanal

Und hier finden Sie mehr Infos zum Abonnieren unserer spirituellen Impulse über WhatsApp. 

ferment mitten drin 1/2018

Im dritten ferment mitten drin widmen wir uns dem Thema "weniger ist mehr" - ein guter Begleiter nicht nur für die Fastenzeit. Hier finden Sie das Heft sowie das Online-Material dazu.  

Unser Blog

Mensch sein

Cornelia Staubli denkt über eine Freundschaft nach - und stellt sich die Frage, inwiefern die Beziehung zu Gott assymetrisch sein kann. Mehr auf www.ferment-blog.ch


Aphorismus der Woche

Kurzvideo zum neuen ferment mitten drin

Film zu Monika Renz

Ein knapp halbstündiger Dokumentarfilm von ferment.ch über die Arbeit der Musiktherapeutin und Theologin Dr. Dr. Monika Renz. Noch mehr über sie im Bildband 2017